Integration & Monitoring

Die einfache Anbindung von Geutebrück Software an verschiedenste Drittsysteme wird durch offene Schnittstellen und unser Software Development Kit ermöglicht. Die softwareseitige Funktionskontrolle unserer Systeme meldet Hinweise auf Störungen, sogar bevor diese auftreten.

Software Development Kit

gruppe-sdk-370x192.jpg

Integrieren Sie Geutebrück-Produkte in bereits vorhandene Systeme oder binden Sie ihre Systeme an G-Core an und schaffen Sie so einfach und komfortabel ein für Sie passendes Gesamtsystem. Mit dem Software-Development-Kit erhalten Sie eine Programmierplattform zur Integration. Durch die Verknüpfung erhalten Sie einfach und schnell die Möglichkeit Bilder mit weiteren Informationen anzureichern.

Wenn es um die Entwicklung von Schnittstellen geht, geht’s schnell tief in technische Details. Wir haben vorgesorgt, um Ihnen Ihre Arbeit so einfach wie möglich zu machen.

Mehr zum Software Development Kit

G-Link

gruppe-g-link-370x192.jpg

Mit G-Link lassen sich Anbindungen zu einer Vielzahl von Drittsystemen (z.B. Brandmeldeanlagen oder Zutrittskontrollsysteme) herstellen und so ein komfortables Gesamtsystem aufbauen. Hiermit können Sie so mit nur einem Produkt, Integration in mehrere Systeme herstellen.

Durch die Verknüpfung der Daten schaffen Sie einen direkten Mehrwert. Schützen Sie ihr Personal durch die Verbindung der Brandmeldeanlage mit Bildmaterial und bewerten Sie so die Lage, bevor jemand vor Ort ist. Oder schaffen Sie zusätzliche Sicherheit auf Ihrem Gelände, indem Sie in ihrem Zutrittssystem Bilddaten hinterlegen.

Produkte

G-Core Integrations

gruppe-integrationen-370x192.jpg

Als passgenaues Verbindungsstück stellen G-Core Integrationen eine Anbindung an Fremdsysteme dar. Anbindungen zu Systemen wie z. B. Kassen-, Radar- oder auch Zutrittskontrollsysteme und viele weitere sind möglich. Dabei können beispielsweise auch ERP-Systeme und Datenbanken, welche die standardisierte Open Data Schnittstelle unterstützen, angebunden werden. Zusätzliche Metadaten aus den jeweiligen ERP-Systemen und Datenbanken, unter anderem Scandaten, können so in G-Core wiedergegeben werden.
Reichern Sie Prozessdaten mit Bildern an und schaffen Sie so einen Mehrwert.

Seit vielen Jahren bietet GEUTEBRÜCK für alle Systemkomponenten offene Schnittstellen zur Anbindung an externe Systeme. Dazu zählen serielle Schnittstellen mit offengelegtem Protokoll bis hin zu komfortablen TCP/IP-Schnittstellen, gesteuert über Software Development Kits.

Schnittstellen-Suche

G-Health

gruppe-g-health-370x192.jpg

Sparen Sie bares Geld, indem Sie Ausfälle in Ihrem System verhindern. Die Monitoring-Software G-Health führt eine permanente Funktionskontrolle Ihrer Hardware-Komponenten durch und warnt frühzeitig bei kritischen Zuständen wie z. B. einem bevorstehenden Festplattenausfall durch Verschleiß oder auch Fehlfunktionen im System. Die Software kontrolliert Datendurchsatz, Datenauslastung und Systemtemperatur und meldet Abweichungen. Die Benachrichtigung erfolgt einfach und komfortabel mittels E-Mail oder Meldung innerhalb der Benutzeroberfläche.

Die Übersicht über den Funktionsstatus jeder angebundenen Komponente kann zudem jederzeit über ein bedienfreundliches Webinterface abgerufen werden. So können mögliche Beeinträchtigungen frühzeitig erkannt und durch rechtzeitiges Eingreifen verhindert werden.

Produkte