image description

Patch Management

Proaktiv Sicherheitslücken vermeiden

Das neue Geutebrück-Patch Management

Ständig erinnern Pop-Ups daran, die Software durch ein Update auf den aktuellen Stand zu bringen. Im hektischen Arbeitsalltag fehlt jedoch oft die Zeit, sich mit den Argumenten auseinanderzusetzen und das Update schnellstmöglich durchzuführen. Die Folgen sind schwerwiegend: Veraltete Programme sind eine gravierende Schwachstelle für jede IT. Ebenso kann es sein, dass nach Updates die Systemleistung nicht mehr identisch ist, weil das Update z.B. wichtige Parameter selbstständig verändert hat. Patch Management ist Teil der grundlegenden Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit und vermeidet Schwachstellen im Betriebssystem. Mit dem Patch Management bringen wir Ihre Standardsoftware regelmäßig und vollautomatisiert auf den aktuellen Stand und achten darauf, dass wichtige Systemparameter konstant bleiben.

Um frühzeitig Diskrepanzen zwischen Microsoft-Patches mit der Geutebrück-Software und dem Geutebrück-System zu vermeiden, bieten wir Ihnen ab sofort vier verschiedene Patch Management-Pakete an.

Notfall-Patches werden selbstverständlich weiterhin von unserem Qualitätsmanagement kommuniziert und immer kostenfrei angeboten.  

Patch Management Basic

image description

  • Klassifizierung
  • Empfehlung
  • Dokumentation

Die von Microsoft in einem regelmäßigen Zyklus veröffentlichten Windows-Updates werden von uns für Sie geprüft und klassifiziert. Diese Klassifizierungen dienen der Einstufung, in welcher Relation die jeweiligen Updates die Geutebrück-Software betreffen:

„Kritisch“, „Wichtig“, „Unwichtig/Nicht relevant“ (für Geutebrück Software)

Anhand dieser Klassifizierungen bietet Geutebrück Empfehlungen inklusive einer Dokumentation über die Auswertung des Patchdays an.

Patch Management Advanced

image description

Patch Management für Geutebrück-Hardware

  • Klassifizierung
  • Patch Management/Installation der Updates – z.B. via WSUS in optionaler Testumgebung
  • Basistest
  • Dokumentation

Wir unterstützen bei der Installation der Windows-Updates vor Ort oder per Remotezugang. Optional kann eine für das System entsprechende Testroutine erstellt werden. Dies beinhaltet die Durchführung eines Basistests, der die Grundfunktionen der Software nach der Updateinstallation überprüft. Bestenfalls wird für dieses Szenario eine Testumgebung vor Ort gestellt, die das Echtsystem in Form von Referenzgeräten abdeckt.

Diese Empfehlung beinhaltet die Klassifizierung der Windows-Updates inklusive einer Dokumentation über die Auswertung des Patchdays auf Ihr System.

Patch Management Advanced Third Party Hardware

image description

Patch Management für Fremd-Hardware

  • Fremd-Hardware (individuell)
  • Klassifizierung
  • Patch Management/Installation der Updates – z.B. via WSUS in optionaler Testumgebung
  • Basistest
  • Dokumentation

Wir unterstützen bei der Installation der Windows-Updates vor Ort oder per Remotezugang. Optional kann eine für das System entsprechende Testroutine erstellt werden. Dies beinhaltet die Durchführung eines Basistests, der die Grundfunktionen der Software nach der Updateinstallation überprüft. Bestenfalls stellt der Kunde für dieses Szenario eine Testumgebung vor Ort, die das Echtsystem 1:1 abbildet.

Diese Empfehlung beinhaltet die Klassifizierung der Windows-Updates inklusive einer Dokumentation über die Auswertung des Geutebrück-Patchdays auf Ihr Kundensystem.

Bei einer größeren Anzahl von Videoservern kann auch eine geringe Anzahl an Testgeräten verwendet werden. Diese dienen als Referenzgeräte, die so konfiguriert werden, um die Funktionen und Parametrierung des Echtsystems bestmöglich abzudecken. Geutebrück-Spezialisten beraten Sie umfassend.

Patch Management Full

image description

Patch Management für Geutebrück-Hardware

  • Individuelle Beratung + komplette Projektierung zur Vor- und Nachbereitung des Patches
  • Fremd-Hardware (individuell)
  • Klassifizierung
  • Patch Management/Installation der Updates – z.B. via WSUS in optionaler Testumgebung
  • Basistest
  • Dokumentation

Wir unterstützen bei der Installation der Windows-Updates vor Ort oder per Remotezugang. Optional kann eine für das System entsprechende Testroutine erstellt werden. Dies beinhaltet die Durchführung eines Basistests, der die Grundfunktionen der Software nach der Updateinstallation überprüft. Bestenfalls wird für dieses Szenario eine Testumgebung gestellt, die das Echtsystem in Form von Referenzgeräten abdeckt.

Bei einer größeren Anzahl von Videoservern kann auch eine geringe Anzahl an Testgeräten verwendet werden. Diese dienen als Referenzgeräte, die so konfiguriert werden, um die Funktionen und Parametrierung des Echtsystems bestmöglich abzudecken. Geutebrück-Spezialisten beraten Sie umfassend.

Diese Empfehlung beinhaltet die Klassifizierung der Windows-Updates inkl. Dokumentation über die Auswertung des Patchdays, sowie die Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten der Verteilung der sicherheitsrelevanten Patches.

Nützliche Links für Sie ...

Unser Support sagt ...

image description
Meine Kollegen und ich freuen uns darauf, Ihnen zu helfen – wir sind für Sie da."