Haftungsübergang dokumentieren

Haftungsübergänge sind heikle Punkte in der Lieferkette. Hier gilt es oftmals zu beweisen, dass Waren unbeschadet von einem Logistikdienstleister zum nächsten übergeben wurden. Die Video-Dokumentation liefert den gerichtsverwertbaren Beweis.

Lückenlose Dokumentation

Wareneingang bis Lager

Ware vom Lager über Kommissionierung und Verpackung

Warenausgang 
 

Verknüpfung von Bilddaten mit Vorgangsnummern (z.B. Barcode)

Im Schadensfall beweisen Bilder Anzahl und Zustand der Ware

Im Streitfall kann das Bildmaterial vor Gericht verwendet werden

Bildformat GBF ist manipulationssicher
 

Ihr Mehrwert

  • Verantwortlichkeiten klären durch die Dokumentation von Ladungssicherung 
  • Reduzierung von Versicherungsprämien
  • Bildformat hat auch vor Gericht Bestand
  • Schutz der Persönlichkeitsrechte
  • Lückenlose Dokumentation der Prozesse innerhalb der Lieferkette
  • Klare Dokumentation von Inhouse-Abläufen 
     

Das könnte Sie auch interessieren

Haftungsfragen gerichtsfest klären

Schäden an Firmeneigentum, fehlende Verplombungen an LKWs oder Fahrzeugbeschädigungen. Manche Schäden werden erst Tage später bemängelt. Die komfortable Bild-Recherche findet sofort den Video-Beweis und steuert den fälschungssicheren Bildexport.

Mehr erfahren

Erfüllung gesetzlicher Vorgaben

Die kontinuierliche Kühlkette, Gewichte, Schutz vor unbefugtem Betreten - vieles ist vorgeschrieben. Das Kühlsystem liefert die Temperatur, die Waage das Gewicht, die Zutrittskontrolle Personendaten – über eine Schnittstelle werden alle Informationen im Videobild eingeblendet.

Mehr erfahren

Identifizierung von Schutzkleidung, wie z.B. Gesichtsmasken

Seit dem Ausbruch des Coronavirus haben Länder wie die Tschechische Republik das Tragen von Schutzmasken zur Pflicht gemacht.
Als Alternative sind auch Schals, Tücher oder Sturmhauben erlaubt. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Bevölkerung besser vor der Pandemie zu schützen.

Mehr erfahren